Prostoria

von Numen / For Use

Polygon ist ein Sessel, entstanden auf der modernistischen Sitztypologie mit kleinen Dimen¬sionen. Es erfüllt die funktionalen Parameter, erobert aber durch seine Größe und Unbeweglichkeit keine unnötigen Flächen. Bei der Änderung in der Perspektive transformieren sich die Dreiecke, die die ortho¬gonale Seitenansicht des Sessels bestimmen, in Sechsecke und andere komplexe Polygone. Das Ergebnis ist ein Produkt, das bekannt vorkommt, sogar ein wenig altmodisch, ist aber gleichzeitig ausgesprochen modern. Die Konstruktion aus gebogenen Stahlstangen bringt die Dualität des Polygon zusätzlich zur Geltung.

Galerie

Information

Maße