Prostoria
Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben

Nachhaltigkeit bei Prostoria beginnt bei der Auswahl natürlicher Materialien für die Produktion sowie bei dem Designprozess. Nachdem wir etwas aus der Natur genommen haben, entwerfen wir wiederum Möbel, deren Funktionalität, Haltbarkeit und Komfort eine zeitlose Ästhetik ergeben. Štof by Prostoria ist unsere Plattform für die Kreislaufwirtschaft, über die wir unsere Nachhaltigkeitspolitik aktiv umsetzen.

Unsere Vision ist es, Kreativität im Umfeld, in dem wir leben und arbeiten, aufzubauen, zu transformieren und zu unterstützen. Wir lieben die aus der Natur stammenden Materialien, da sie an sich perfekt darauf ausgelegt sind, unterschiedlichen Lebensbedingungen und dem Lauf der Zeit standzuhalten und mit dem zunehmenden Alter immer schöner zu werden.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The Essence series of sculptures inspired by Prostoria products, reflecting our approach to the use of materials and diverse manufacturing skills. Design & photo art direction: Boir. Photo: Marko Mihaljevic

Unsere Produktionsstätte ist ein Forschungslabor, in dem Nachhaltigkeit Teil des Designprozesses ist. Durch den Bezug von Massivholz von lokalen Lieferanten und den Transport von Möbeln direkt ab unserem Werk in den voll ausgelasteten Fahrzeugen reduzieren wir unseren CO2-Ausstoß. Prostoria verfügt über die Zertifikate FSC 100% (Chain of Custody), ISO 9001: 2015 (Qualitätsmanagementsystem) und ISO 14001: 2015 (Umweltmanagementsystem).

Štof by Prostoria

Štof by Prostoria ist unsere Plattform für Kreislaufwirtschaft und unser Shop in Zagreb, in dem wir Stoffe aus früheren Kollektionen sowie aus kleineren Stoffresten angefertigte Kissen verkaufen. Im Rahmen von Štof unterstützen wir auch die Renovierung alter Möbel, denen unsere Meister neues Leben einhauchen. Das neueste Projekt, das den Stoffresten aus der Produktion ein neues Leben verleiht, ist das Design von Taschen mit vielfachen Funktionen. Alle nicht mehr brauchbaren Stoffreste werden zum Schluss zum industriellen Recycling transportiert.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
V Tote-bag – Stof by Prostoria. Photo: Matej Dokic

Ein wichtiger Teil unserer Agenda für soziale Verantwortung besteht darin, Kindergärten, Schulen und Hochschulen Stoffreste für ihre Kunst- und Handwerksprogramme zu spenden. Im Jahr 2021 starteten wir ein Projekt mit der Fakultät für Textiltechnologie in Zagreb, bei dem 1000 m Stoff aus unseren früheren Kollektionen verwendet werden. Die Studierenden werden das Material bei der Entwicklung ihrer Designideen einsetzen.

Holz

Kroatien ist die Heimat üppiger Wälder, die 49,3% des Landes bedecken. Von diesen beziehen wir slawonische Eiche, Walnuss, Esche, Kiefer und Buche. Andere Holzarten wie Teak, Iroko und Lärche werden aus ihren Herkunftsländern importiert. Bei der Beschaffung von Holzrohstoffen sind wir nach FSC 100% (Chain of Custody) zertifiziert. Unsere Tischlerei ist mehr als eine Produktionsstätte - dort pflegen und verarbeiten wir Holz, um hervorragende Produkte zu erzielen. Der gesamte Holzverarbeitungszyklus wird vom Sägen bis zur letzten Produktionsstufe sorgfältig kontrolliert.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The Wood sculpture is inspired by the triangular shape formed by the legs of the Oblique table, multiplied into a regular grid of elements, made of different materials in different finishes.

Textil

Vom Anfang an haben wir natürliche Materialien als Grundlage für den Designprozess bereitwillig angenommen. 85 Prozent der Stoffe, die wir in unseren Kollektionen anbieten, sind natürlichen Ursprungs. Im Laufe der Jahre haben wir uns Partner ausgewählt, die sich der Herstellung hochwertiger Textilmaterialien aus natürlichen Woll- und Baumwollfasern verschrieben haben und so ihre ursprünglichen Eigenschaften durch Design und Anwendung umweltfreundlicher Technologien weiter verbessern. Einige von ihnen sind nicht nur in der Textilbranche marktführend, sondern auch in ihrem innovativen Ansatz zur Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The Fabric sculpture presents various fabrics in a variety of colours, thicknesses and textures, in which cylindrical sponge forms are upholstered, and set on a metal base inspired by the Convert sofa base. It demonstrates Prostoria’s skillful approach to the manufacture of fine upholstered furniture, and our considerable expertise in textile application and sewing techniques.

Leder

In unserer Polsterabteilung gilt die Arbeit mit Leder als eine Art Kunst. Wir behandeln dieses exquisite Material als Haute Couture. Wir verwenden verschiedene Ledersorten, um eine bestimmte Designfunktion des betreffenden Produkts hervorzuheben. Robustes Leder ist zum Beispiel ein wesentlicher Bestandteil der Konstruktion des Stuhls Strain, während bei der Herstellung des modularen Sofas Cloud feinstes Leder verwendet wird, um ein hohes Komforterlebnis zu erzielen. Im Designprozess wählen wir nur die beste Lederqualität aus, die wir von unseren bewährten EU-Partnern gemäß allen EU-Regeln und -Vorschriften beziehen, um die höchsten Tierschutzstandards sicherzustellen.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The upper side of the Leather sculpture is strung between notches on the metal base and emphasizes the essence of the material’s elasticity while maintaining the stability of curved shapes. The shape of the metal is inspired by the Shtef shelf, while the way in which the leather is fixed to the metal construction is inspired by the Strain armchair.

Metall

Jedes neue Produktdesign hat uns ermutigt, Innovationen in der Produktionsmethodik vorzunehmen und in neue Technologien zu investieren. Das Design der Metallkonstruktion der Sessel Polygon und Strain hat uns daher angeregt, die Produktionstechnologie und die verschiedenen Möglichkeiten, die Metall als Material bieten kann, weiter zu erforschen, was den Weg für die Gründung unserer eigenen modernen Schlosserei mit hoher industrieller Serienproduktionskapazität ebnete. Schließlich ist das gebogene Stahlprofil zu unserem Markenzeichen geworden. Die Schlosserei selbst hat sich zu einer Plattform für die Forschung und Entwicklung von Konzepten, Prototypen und Werkzeugen entwickelt. Die Nachhaltigkeit ist in das Arbeitsmodell selbst eingebaut. Hier werden die komplexesten technologischen Probleme von unseren Ingenieuren und Schweißmeistern mit ihrem kreativen Ansatz und ihrer hervorragenden Ausführung gelöst.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The Metal sculpture takes its cue from the bent bars characteristic of the Polygon low table. In the upper part of the sculpture, the bars are connected by a round tube lined with leather, as Iin the armrest of the Kontrapunkt armchair.

Schaum

Seit den ersten Produkten zeichnet sich Prostoria durch seine Beherrschung in der Herstellung komfortabler und funktionaler Sitzlandschaften aus. Die Kombination verschiedener Schaumarten im Zusammenspiel mit anderen Materialien in der Möbelherstellung definiert das Volumen, die Ergonomie und das Gesamterlebnis bei Sitzen, Liegen und Entspannen im Allgemeinen. Um dies zu erreichen, setzen wir nur die hochwertigsten Arten von hochfestem Polyurethan- und Formschaum ein, die alle vollständig recycelbar sind. Derzeit planen wir im Rahmen unserer Produktionsstätte ein Werk zur Herstellung von Formschaum zu eröffnen, in der Polstermöbel aus dieser Schaumart hergestellt werden, die am besten geeignet ist, um innovatives Design, überlegene technische Präzision und Nachhaltigkeit zu erreichen.  

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
The Foam totem presents three stages in the production of the foam, its elasticity and interaction with other materials in the design of upholstered furniture that is comfortable, functional and ergonomic.

Abfallwirtschaft

Alle Holzabfälle wie Sägemehl werden zur Holzpellets-Herstellung verkauft, während kleinere Holzabfälle lokal als Brennholz verkauft werden. Metallschrott wird zur Gießerei geschickt, wo er geschmolzen und für die Wiederaufbereitung vorbereitet wird. Umweltgefährliche Abfälle wie Abwasser, Leim und Verpackungsrückstände werden von externen Fachunternehmen entsorgt.

Kunst in der Fabrik

Die Bildhauerin Anđela Vilić, die das Qualitätssystem bei Prostoria leitet, erstellt aus den bei der Produktion anfallenden Materialresten, die als "Abfall" bezeichnet werden, regelmäßig Kunstinstallationen für Prostorias Showrooms in Kroatien. Anlässlich der Ausstellung Prostoria 10 hat sie neun Installationen geschaffen, die Abfall in Kunstwerke verwandeln und ihnen eine neue Bedeutung verleihen.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
Art in Factory installations by Andjela Vilic.

Nachhaltigkeit ist in unserem Kern geschrieben
Art in Factory installations by Andjela Vilic.