Prostoria

Den Film ansehen - Making of Prostoria 10

Der Film Making of Prostoria 10 zeigt die letzte Aufbauphase der Ausstellung Prostoria 10 und der Kunstinstallation Prostoria Net. Das Projekt wurde über ein Jahr lang entwickelt und produziert.

Ein Großteil der Inhalte für das Projekt Prostoria 10 wurde neu erstellt – von den Fotos Revisiting Architecture, die die Werte der modernistischen Architektur von Zagreb mit der Designsprache von Produkten von Prostoria verbindet, über die Installation Kunst in der Fabrik der Bildhauerin Anđela Vilić, entstanden aus den bei der Produktion anfallenden Materialresten, denen sie neue Bedeutung verleiht, und über die Skulptur Essenz (Autor: Design-Studio Boir), die natürliche Materialien und Produktionsfertigkeiten bei Prostoria thematisiert, bis zum Katalog, der diese Inhalte in gedruckter Form vereint, sowie bis zur temporären Installation Prostoria Net, einem Geburtstagsgeschenk des Designtrios Numen / For Use an Prostoria.

“Vom großen Interesse der Besucher an der Ausstellung Prostoria 10, die seit dem Eröffnungstag ununterbrochen in großer Zahl besucht wird, sind wir angenehm überrascht. Von den Besuchern erhalten wir Dankesbotschaften für die Ausstellung und insbesondere für die Installation Prostoria Net, für die sie den Wunsch äußern, permanent vor dem Meštrović-Pavillon zu bleiben. Ich möchte dem gesamten Prostoria-Team für sein Engagement danken, dieses Projekt zu einem Erfolg zu machen, und insbesondere den Teammitgliedern, die das Projekt Prostoria 10 ein Jahr lang entwickelt haben: dem Design-Studio Grupa für die Ausstellungsgestaltung, Numen / For Use für die Installation Prostoria Net als Geburtstagsgeschenk an Prostoria, der Agentur Kurppa Hosk für die visuelle Identität des Projekts und seine vielfältigen Anwendungen, Skira Lighting für das Licht-Consulting und Pali Gasi für die Beleuchtung, Frau Iva Šilović für die Produktion, Frau Tatjana Bartaković für die verbale Kommunikation, Frau Anđela Vilić für die Installationen Kunst in der Fabrik, Herrn Zvonimir Čičak für die Verwaltung und Realisierung aller Metallkonstruktionen, insbesondere bei der Durchführung der Installation Prostoria Net, Herrn Stjepan Lešković und seinem Team für die Aufstellung der Ausstellung, dem Design-Studio Biro für die künstlerische Leitung für die Fotos von Revisiting Architecture, dem Design-Studio Boir für die Kunstinstallationen Essenz, dem grünen Kollektiv Dnevna doza biljaka für die Pflanzeninstallation sowie dem Team, das das Holzspielzeug entwickelt hat – die Miniaturarchitektur von Ivan Vitić (Designergruppe mo:re)“- betonte Tomislav Knezović, Gründer von Prostoria.

Film by Kurppa Hosk