Prostoria

Prostoria in Mailand, 2014

"If the doors of perception were cleansed everything would appear to a man as it is, infinite. For man has closed himself up, ‘till he sees all things thro’ narrow chinks of his cavern." William Blake

Die meisten Besucher kannten die Arbeit von Prostoria, und die anderen zeigten ihre Begeisterung mit neuen, frischen und innovativen Ideen.

In der Zona Tortona, die zusammen mit Stadtgeschehen die Seele dieser berühmtesten und weltgrößten Möbelveranstaltung ist, stellt sich Prostoria zum zweiten Mal vor. Mit dem Thema Shapes of shadow wurden neue Kollektion und die alten in neuen Farben vorgestellt. Prostoria hat hier seine Verehrer, die kommen, um neue Produkte zu genießen. Eine exzellente Woche in Mailand!
Ausstellungskonzept: Shapes of shadows – Zona Tortona

In Platons Höhlengleichnis sehen die an die Höhlenwand festgebundenen Menschen nur die Schatten der Wirklichkeit und erkennen diese als einzige Wirklichkeit. Sind die Objekte nur die Schatten ihrer Ideen? Kann ein Projekt so gut sein wie die Idee des Projektes selbst? Wir glauben, dass die Ideen von Objekten durch den kreativen Entstehungsprozess mit gestalterischen und handwerklichen Fertigkeiten verwirklicht werden, und die Schatten jedem Objekt die Formvollendung verleihen. Unser Wunsch ist es nachzufragen, könnte der Schatten ohne ein Objekt, das ihm Gestalt verleiht, existieren? Gibt es eine schattenlose Gestalt? Unsere Produkte (Objekte) haben wir so ausgestellt, dass der Besucher ihre Veränderungen durch das Schattenspiel erleben kann. Jedes Objekt hat eine Vielzahl von Gesichtern, die versteckt in den Schatten oder vollständig entblößt darauf warten, vom Endkunden entdeckt und kennengelernt zu werden.

Weitere Neuigkeiten

Bauvorhaben – Geschäftsgebäude von JGL

Kürzlich wurde Pharma Valley, die Produktionsstätte des Pharma-Unternehmens JGL eröffnet. Pulsierende Form der Anlage markierte den Eingang in Rijeka dezent und fügte sich qualitativ in die bestehende Matrix ein.

Das farbliche Szenario des Innenraums mit viel Beleuchtung wurde mit den prostoria-Produkten perfekt ergänzt.
Nachfolgend lesen Sie bitte den Text des Architekten-Teams, Herrn Igor Rožic, Dipl.-Ing. Arch. und Herrn Davor Katušic, Dipl.-Ing. Arch., über das Projekt und seine Entwicklung.

24 — 07 — 2015

now! design a vivre, 2015

Die diesjährige M&O Paris fand die Inspiration im Produkt selbst. Das Thema = Rückkehr zur wesentlichen Schönheit des Handwerkes und Verfeinerung der Werkstoffe. Rückkehr zu fachlichem und damit zu traditionellem Wert hergestellter Produkte. Wir alle mögen, die Schaffungsmomente wahrzunehmen, die zu außergewöhnlichen Objekten führen. Wir wollen nicht, dass die Dinge außer Kontrolle geraten. Das Nachsinnen der Natur verkoppelt mit dem Genie von Händen und dem Einsatz von technologischen Errungenschaften prägten das diesjährige design à vivre...

25 — 01 — 2015

Prostoria auf Maison & Objet, 2014

Beim ersten Auftritt auf Maison&Objet wird Prostoria bei dem zentralen Design-Messeereignis now!, design a vivre vorgestellt, einem Ort, wo neue Designergeneration mit den Formen spielt, indem sie die Materiale auf ganz neue, unerwartete Art und Weise einsetzt. Mit ihrem Talent und ihrer Erfindungsgabe zeigten sie die Produkte auf neue Art und Weise, ohne Mäßigkeit, in denen man voll und ganz genießt.
Jawohl, in Paris wird das Design gelebt.

29 — 01 — 2014

Vorstellung neuer Kollektion von Kvadra auf der Messe IMM Cologne, 2013

Der zweite Auftritt von Kvadra auf der IMM Cologne wird von der Markteinführung der neuen Kollektion der modularen Sitzgarnituren geprägt. Der Schwerpunkt liegt auf dem System Segment (Design: Numen / ForUse), dem neuen Trumpf von Kvadra für die Inneneinrichtung geschäftlicher Räume, den modularen Sitzgarnituren Cloud und Match, Design von Sanja Knezović und der modularen Sitzgarnitur Classic, die vom Design-Team von Kvadra entworfen wurde.

06 — 01 — 2013

Kollektion 3angle Gewinner des Preises für das beste kroatische Produktdesign

Die Kollektion 3angle von Kvadra Design, entworfen von Designern aus Grupa, ist der Gewinner des Preises der Kroatischen Designergesellschaft für das beste Produktdesign in den Jahren 2011 und 2012. Der Sessel und der 2er-Sofa 3angle wurden zusammen mit dem Sofa Revolve auf der Ausstellung des kroatischen Designs vorgestellt, die im Museum für Kunst und Gewerbe in Zagreb stattfindet. Die Ausstellung ist bis zum 15. November 2012 geöffnet.

14 — 09 — 2012