Prostoria
Sofa Revolve gewann den Preis Red Dot für Produktdesign in 2012

Sofa Revolve gewann den Preis Red Dot für Produktdesign in 2012

Das Sofa Revolve von Kvadra Design, entworfen von Numen/ForUse in Zusammenarbeit mit Bratović&Borovnjak, wurde mit einem der bedeutendsten Designpreise - Red Dot Award - in der Kategorie Produktdesign 2012 ausgezeichnet. In Konkurenz von 4515 Produkten, darunter die größten globalen Unternehmen und Designer, wurden 62 für die Auszeichnung ausgewählt. Kvadra wurde damit das erste Unternehmen aus der kroatischen Möbelindustrie, das diesen prestigeträchtigen Designpreis gewann, indem sie die Qualitätskriterien der 30-köpfigen Fachjury erfüllte, darunter Stefan Diez, den heute führenden deutschen Produktdesigner. Die Bedeutung dieser Auszeichnung ist noch größer im Kontext des nicht-produzierenden Kroatiens, in dem Kvadra nicht nur in die industrielle Produktion, eigene Marke und den Export auf die ausländischen Märkte investiert, sondern dementsprechend auch regelmäßig ihre Mitarbeiterzahl erhöht.

Die Red Dot Award-Zeremonie findet am 2. Juli 2012 im berühmten Aalto-Theater statt. Am folgenden Tag wird die Ausstellung der preisgekrönten Produkte im Red Dot Design Museum im Rahmen des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen eröffent, das der Veranstalter des ganzen Projektes ist.

"Diese Auszeichnung verstehen wir als Anerkennung für bisherige Investitionen in die Entwicklung von Produktion, Technologie, Wissen und Design. Nach nur 7 Produktionsmonaten starteten wir mit der gesamten Kollektion auf dem internationalen Markt, während das Sofa Revolve von Top-Experten für Innovation und Design erkannt wurde. Diese Auszeichnung ist nicht nur die Auszeichnung für das Sofa Revolve, sondern auch für den Qualitätsstandard bei der Produktion. Unser Produktionsteam hat in Zusammenarbeit mit Designern einen speziellen Metallmechanismus entwickelt, der eine einfache Umwandlung dieses Sofas aus der Sitzposition in das Schlafbett ermöglicht", sagte der Inhaber von Kvadra Design, Tomislav Knezović.

Die Jury zeichnete das innovative Design von Sofa Revolve, entworfen von Numen / ForUse in Zusammenarbeit mit Robert Bratović und Ivana Borovnjak aus. Seine Neuerung liegt in einer Form, die die Funktion der einfachen 180-Grad-Verwandlung vom Schlafsofa zum Schlafbett folgt, unter anderem dank der Füllung, die genauso ist wie bei selbststehenden Matratzen. Revolve wie auch der Klappmechanismus sind komplett mit Stoff bezogen. Das Revolve Sofa wird in Handumdrehen mittels Ledergriff zu einem Schlafsofa verwandelt. Dynamische Form und Doppelfunktion machen das Sofa Revolve nicht nur für die Einrichtung der eigenen vier Wände, sondern auch der Geschäftsräume, aber auch der Ferienhäuser geeignet.

Nikola Radeljković sagte im Namen des gesamten Teams von Numen / ForUse + Bratović & Borovnjak: "Der Red Dot Award selbst ist keine besondere Leistung für die Kategorie Konzept oder visuelle Kommunikation. Auf der anderen Seite ist Red Dot für innovatives Industriprodukt eines neuen Unternehmens im nicht-produktiven Kontext des heutigen Kroatiens ein neues Paradigma, ein Beweis dafür, dass Mut und systematische Arbeit mit den Designern mehr als lohnend sind.“

Das Sofa Revolve wurde zusammen mit anderen Produkten der Kollektion Kvadra Design im Januar 2012 auf der Möbelmesse IMM Cologne erstmals auf dem internationalen Markt präsentiert. Danach startete der Export in die Länder der Europäischen Union und Asien. In Kroatien ist es in allen Kvadra Design Salons erhältlich.