Prostoria

Avet

von Numen / For Use

Typ indoor

Das Design des Beistelltisches Avet basiert auf der leichten dreieckigen Metallkonstruktion, deren schmalen Linien ihm eine gewisse Zerbrechlichkeit und Schwerelosigkeit verleihen. Das Viereck der Tischplatte dreht sich um 45 Grad gegenüber dem kleineren Basisviereck, wodurch eine geneigte, kristalline Gestaltung entsteht. Durch das Hinzufügen einer getönten Glasoberfläche wird der Tisch nahezu entmaterialisiert – es entsteht eine elegante Silhouette mit dem passenden Namen Avet (Bedeutung: Gespenst, Phantom).

Galerie